Weiterbildung

Lehrgang „Vegan geschulte:r Koch:Köchin“
für Lehrkräfte und ausgebildete Köch:innen

Gemeinsam mit diversen Institutionen der Erwachsenenbildung wird Vegucation auch für bereits ausgebildete Köch:innen angeboten. Das Ziel besteht darin, die pflanzliche Küche auf dem höchsten kulinarischen Niveau kennenzulernen, vorhandenes Wissen zu vertiefen und die eigenen Kompetenzen zu erweitern.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Kochpraxis: Das Programm umfasst sowohl die rein pflanzliche Interpretation von traditioneller österreichischer Küche und internationalen Spezialitäten als auch Rohkost und Pâtisserie auf Haubenniveau.

Lehrinhalte der Weiterbildung

  • Warenkunde: Fleisch-, Milch,- Käse- und Eialternativen
  • Pflanzliches Backen: Massen und Teige
  • Neue Rezepte und innovative Zubereitungsarten
  • Geringer Fußabdruck und klimafreundliches Kochen
  • Zielgruppen erkennen und ansprechen
  • Marketing und Kommunikation von pflanzlichen Speisen und Menüs

Nähere Informationen zum Weiterbildungslehrgang „Vegan geschulte:r Koch:Köchin“ finden Sie zum Downloaden am Ende dieser Seite.

Ihre Vorteile durch Vegucation

Die Absolvierung des Lehrgangs „Vegan geschulte:r Koch:Köchin“ birgt zahlreiche Vorteile – privat und beruflich, für Sie sowie für Ihren Schulstandort bzw. Betrieb.

Wir nennen Ihnen fünf Gründe, weshalb es sich lohnt, sich sofort für den nächsten Weiterbildungstermin anzumelden:

  • Sie erlangen aktuelles Hintergrundwissen und fundierte Kenntnisse für die Zubereitung köstlicher, rein pflanzlicher Gerichte (z. B. pflanzlich interpretierte, traditionelle österreichische Klassiker, Süßspeisen ohne Eier und Milch etc.).
  • Sie sind mit Ihrer Vegucation-Weiterbildung am Zahn der Zeit und können aktuellen Trends und steigenden Nachfragen nach pflanzenbasierter Küche in Ihrem Unterricht und in Ihrem Betrieb optimal folgen.
  • Sie erweitern Ihren persönlichen Horizont um Wissen zu nachhaltigeren Ernährungs- und Zubereitungsmöglichkeiten.
  • Sie optimieren mit der Absolvierung des Weiterbildungslehrgangs „Vegan geschulte:r Koch:Köchin“ das Qualifikationsprofil Ihrer Schule bzw. Ihres Betriebs und können somit neue Schüler:innen bzw. Gäst:innen anlocken oder auch mit Preisen ausgezeichnet werden.
  • Sie können die Lehrinhalte für die Zusatzqualifikation „Vegan-vegetarische Fachkraft“ selbst an Schulen unterrichten und als Ausbildner:in auch Mitglied der entsprechenden Prüfungskommission sein.

Überzeugt?
Dann scrollen Sie gerne weiter und werfen Sie einen Blick auf die nächsten Weiterbildungstermine zum:zur „Vegan geschulte:n Koch:Köchin“!

Aktuelle Termine

Der Lehrgang „Vegan geschulte:r Koch:Köchin“ teilt sich in ein Basisseminar und ein Expert:innenseminar auf und für Lehrkräfte findet bundesweit in Kooperation mit den Pädagogischen Hochschulen und dem WIFI statt. Die Vegucation-Ausbildungsstandorte werden laufend erweitert, um die Möglichkeit auf die bekannteste Weiterbildung zur pflanzlichen Küche ganz in ihre Nähe zu bringen.
Die Anmeldung zur Weiterbildung erfolgt direkt über das Anmeldeportal Ihrer gewünschten Bildungseinrichtung. In der untenstehenden Liste finden Sie stets die aktuellen Kurstermine.


>>> PH Wien Basisseminar für Studierende
17.- 21. Juni 2024 (Link zur Anmeldung folgt)

>>> PH Kärnten: Basisseminar
24.–28. Juni 2024 (Anmeldung bis 29.09.2023 über PH-Online, LV-Nummer: F3HULWB561)

>>> PH Wien Basisseminar:
1.–5. Juli 2024 (Anmeldung von 1.11. bis 30.11.2023 über PH-Online, LV-Nummer: 3524BEL007)

>>> PH Tirol: Basisseminar
08.-12. Juli 2024 (Anmeldung von 12.04. bis 26.06.2024 über PH-Online, LV-Nummer: 7F3.TEK4D56)

>>> PH Vorarlberg: Expert:innenseminar
01.-04. September 2024 (Anmeldung bis 31.01.2024 über PH-Online, LV-Nummer: 832EH24B15)

>>> PH Wien: Expert:innenseminar
28. – 31. Oktober 2024 (Link zur Anmeldung folgt)

Die nächsten Kurse am WIFI Wien sind in Planung.
Interessierte können sich beim Vegucation-Team über austria@vegucation.eu informieren!

Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme am Weiterbildungslehrgang „Vegan geschulte:r Koch:Köchin“ muss

>>> ein Lehrabschluss als Koch:Köchin und eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis

oder

>>> der Abschluss einer höheren Schule für das Hotel- und Gastgewerbe und eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis

vorgewiesen werden können. Interessierte ohne Lehrabschlusszeugnis müssen mindestens fünf Jahre einschlägige Berufspraxis vorweisen.

Kochkurse für alle

Aktuell ist Vegucation als Bildungsprojekt nicht für Privatpersonen geöffnet. Am Plant-based Cooking & Baking Interessierte haben dennoch die Chance an zahlreichen österreichweiten, rein pflanzlichen Koch- und Backkursen teilzunehmen!

Tipp: Es gibt ein breites Angebot an pflanzlichen Kochkursen, die sich an Privatpersonen richten. Eine Liste von Anbieter:innen finden Sie hier:
Vegane Koch- und Backkurse.

Informationen zu Lehrplan, Anmeldung und Prüfung

In diesem Download-Bereich können Sie nähere Informationen zum Weiterbildungslehrgang „Vegan geschulte:r Koch:Köchin“ für Lehrkräfte kostenlos herunterladen:

Lehrplan

FAQ Vegucation

Häufig gestellte Fragen rund um das Vegucation-Projekt haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst >>> zum Artikel.

Newsletter

Sie interessieren sich für unsere Arbeit und möchten gerne über aktuelle Neuigkeiten und Fortschritte von Vegucation laufend informiert werden?

>>> Melden Sie sich hier zu unserem Vegucation-Newsletter an!

Clearing-Stelle

Wir freuen uns über die positive Resonanz bei den Köch:innen:

„Das Experimentieren mit der veganen Küche ist eine Herausforderung, die mir den Spaß an meinem Beruf wiedergebracht hat!“, zeigt sich ein Koch begeistert.

© 2023
Vegane Gesellschaft Österreich, Meidlinger Hauptstraße 63/6, 1120 Wien, Österreich
ZVR-Zahl: 208143224

www.vegan.at | +43 1 909 2 101 | info@vegan.at