Schulen

Zertifikat Vegan-vegetarische Fachkraft
Mit Unterstützung von

Vegucation Lehrmaterialien

Seit 2014 gibt es eine österreichweit einheitliche Ausbildung zur vegan-vegetarischen Fachkraft an Schulen für Tourismus, Schulen für wirtschaftliche Berufe, einschlägigen Berufsschulen sowie Pädagogischen Hochschulen.

Prüfung an der HLW Amstetten: Lisa Neulinger mit ihrem Schokomousse

Ziel ist es, das Interesse der Schüler/innen für dieses neue, aufstrebende Berufsfeld fördern, um später in diesem Bereich erfolgreich zu arbeiten. Sie bekommen dadurch die Möglichkeit, sich vom Altbekannten abzuheben und dem größten Trend in der Gastronomie, den pflanzlichen Speisen, Folge zu leisten.

Der Zertifikatslehrgang schließt mit einer dreiteiligen Zertifikatsprüfung ab (schriftlicher, mündlicher und praktischer Teil). Die Ausbildner/innen haben entweder die Qualifikation Vegan-vegetarische/r Koch/Köchin an Schulen (PH - Ausbildung) oder Vegan-vegetarisch geschulte/r Koch/Köchin (zB. WIFI - Ausbildung).

Alle Unterlagen und Formulare der Ausbildung für die Durchführung an Ihrer Schule finden Sie am Ende dieser Seite.


Aktuelle PH Kurse

Siegi Kröpfl, Haubenkoch, Lehrgangsleiter der PH-Ausbildung

Lehrende und Studierende können die Ausbildung zum/zur vegan-vegetarischen Koch/Köchin an verschiedenen Pädagogischen Hochschulen absolvieren.

Im WS 2017 wurde ein Kurs an der PH Wien angeboten, hier erfahren Sie sobald der Lehrgang wieder angeboten wird.

Im WS 2018 findet ein Seminar für Expertinnen und Experten statt (nur für Absolvent*innen der 1. Weiterbildung):

Wir freuen uns über die positive Resonanz bei den Lehrenden:
‘Ein Seminar und eine Woche der Champions League’ oder ‘Bestes Seminar in 13 Jahren’.


Schulen, die den Kurs schon anbieten:


Clearingstelle Vegan-vegetarische Fachkraft:

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:
Lisa Klein austria@vegucation.eu
Olivia Ladinig olivia.ladinig@vegucation.eu


Formulare und Bewertungsblätter